4. Trabant und IFA Treffen in Sonneberg

08.08. - 10.08.2008

Die ersten IFA-Fan´s trafen schon Freitagnachmittag bei feuchtem Wetter in Sonneberg ein. Dank der schnellen Hilfe vom Barni fanden wir fix einen passenden Standplatz für die ganze Truppe (hier könnten sich die großen Treffen echt mal eine Scheibe abschneiden!).

Der Kiesplatz war wie bereits im Vorjahr mit einigen Rummelattraktionen und leckeren Imbisbuden besetzt und wir konnten unten auf dem Grasgelände parken und zelten.




Schnell war unser altbewährter IFA-Fan´s Enzkreis Pavillion und darunter eine gemütliche Bierzeltgarnitur aufgebaut.



Nun konnte auch der Grill angeschmissen werden (jaja essen können wir halt immer). Als Grundlage gab es gepanschten Stroh 80 vom Schnappi aus Österreich eingeschleust. Wie ihr euch denken könnt begann somit schon mal ein richtig lustiger Abend. Schnell füllte sich unser Standplatz auch mit den noch fehlenden IFA-Fan´s.

Nachdem sich auch die Letzten kurz stärken konnten ging es dann endlich ins Festzelt. Livemusik war angesagt! Es wurde bis früh in den Morgen getanzt, gefeiert gequatscht.

Am nächsten Morgen starteten wir mit einem reichhaltigen Frühstück in den Tag. Einige fuhren bei der lustigen Orientierungsfahrt mit und andere konnten ihre Geschicklichkeit bei verschiedenen Spielen wie Keilriemenzielwurf, Reifenstapeln, Pflaumenkernweitspucken und noch einigen anderen unter beweis stellen.

Hier die Birgit beim Reifenstapeln









Später am Nachmittag eröffneten Nadine und Birgit dann ihren "Das Leben des Brain"-Stand. In tollen Kostümen mit hübsch geschmücktem Stand wurden leckere Kostbarkeiten wie Otternasen, Buchfinkenhirne, Wolfszitzenchips usw. verkauft.







Zwischendurch schlenderten wir immer wieder über den super gestalteten Platz der Sonneberger



Marcus hat als einzigster verstanden, was ich wollte *gg*



Die Beiden haben immer was zu trinken in der Hand...



Vom DDR-Verkaufshäuschen über Bunkervorführbus bis hin zu vielen Verkaufsständen konnten wir viel bestaunen. Ein ganz großes Lob an die Sonneberger - ihr habt das wieder absolut super gemacht!!






Hier einige Fahrzeuge auf dem Platz







Der Platz aus der Vogelperspektive



Absolut schade, dass ich von dem "riesigen" Wohnwagen keine Bilder gemacht habe (vielleicht kann mir jemand ein Bild schicken?)



Kurzer Zwischenstopp beim Autoangucken



Ob die sich da wohl runtertraun?




Noch mehr Fahrzeuge, die auf dem Platz standen



Ersteinmal auf die Motorhaube geschmissen



Jörg in trauter Zweisamkeit



Bei der Siegerehrung räumten Rossi, Henry und Marcus ab



Am Abend ging es wieder Rund.



Einige IFA-Fan´s begeisterten mit Ihren Luftgitarrenkonzerten die Massen andere wärmten sich am gemütlichen Lagerfeuer (leider dieses Jahr ohne Knüppelkuchen). Zum Staunen kamen wir beim Biertrinkwettbewerb. Hier schütteten sich zum Teil schon recht gut "versorgte" Herren (und 2 Damen) binnen kürzester Zeit eine Flasche Bier in den Hals. Respekt an Jörg und Henry das hätten wir euch so spät am Abend nicht zugetraut! Der Sieger schaffte gleich 2 Bier hintereinander in Rekortzeit.

Spät in der Nacht gab es dann noch den allseits beliebten Wet-T-Shirt-Wettbewerb. Leider fand sich dieses Jahr nur eine Dame, dafür aber reichlich Männer :-). Die Lachmuskeln wurden dabei aufjedenfall gut beansprucht.

Den Sonntag-Morgen wurde noch in Ruhe gefrühstückt (hier auch wieder ein Lob an die Sonneberger für das tolle Frühstücksangebot!) und dann mussten wir auch schon unsere 7 Sachen packen und uns auf den Heimweg machen…

Also bis zum nächsten Jahr...