Eselsburg

Zwei IFA-Clubs im Schwabenländle




An einem leicht bewölkten Sonntag morgen war es soweit - die IFA-Fan´s Enzkreis und das Heilbronner Trabiteam? trafen sich zu einem gemeinsamen Auflug.

Treffpunkt war der Parkplatz vor der Wanderstrecke zur Eselsburg.

Die IFA-Fan´s Enzkreis sind schon da und warten gespannt der Dinge die da folgen



Schon kurze Zeit später kamen auch die Heilbronner angetuckelt - leider mussten aufgrund des erhöhten Regenrisikos 2 "Dachlose" (Cabrio & Kübel) daheim bleiben.

Nach einer ausführlichen Begrüßungsrunde ging es dann auch schon los. An den malerischen Weinhängen vorbei immer bergaufwärts.



Kleiner Zwischenstopp für ein Gruppenbild



Ha wenn ihr dachtet das wär es schön..
jetzt geht es erst richtig steil bergauf
Unser baldiger Bräutigam Olaf hat
das Ziel mit einem lächeln erreicht


Nach so viel Bewegung muss erstmal ein zartes Blondes ran



Einige wollten noch höher hinaus und kletterten für faire 0,50 EUR bis ganz nach oben.



Dafür wurden sie mit einer himlischen Aussicht belohnt



Ein paar Rücken können doch auch entzücken... oder? (übrigens das lange Luder ganz Links ist sonst nicht zu sehen, weil sie die ganzen Foto´s für den Bericht gemacht hat)



Nun haben wir uns genug ausgeruht - es geht wieder zurück zu unseren geliebten Fahrzeugen Aber ein kleines Gruppenbild geht noch



Und da sind sie schon unsere Schmuckstücke nochmal aus der Vogelperspektive


Auf nach Bietigheim-Bissingen - viele sind hier im "Westen" noch nie in einem so großen Kovoi gefahren. Und dann blockiert auch noch ein Porsche die Hauptverkehrsstraße, damit wir alle durchkönnen (dank dir ;-))



Im La Vita (eine sehr zu empfehlende Eisdiele) fanden wir alle Platz



Vorsicht der "Onkel" könnte beißen Der Spruch des Tages:
Nein das Eis ist doch schon angeschmatzt!


Alle sind sie schön vollgefressen



Aber einen kleinen Naschtisch-Nachtisch gibt es von dem fröhlichen Italiener noch



!! Vorsicht !!
Raubtierfütterung per Hand



So wunderschön kann eine Innenstadt sein Birgit und Jörg im garten Eden...



Leider ging dieser wunderschöne Tag viel zu schnell zu Ende. Doch wir sind uns sicher, das war nicht das letzte Treffen der Enzkreiser und Heilbronner.