IFA-Ausfahrt zur Bärenhöhle



Am 06.04.2008, ein verschneiter Sonntag Morgen, war es endlich soweit. Wir starteten unsere erste IFA-Ausfahrt im neuen Jahr 2008 zur Bärenhöhle.

Treffpunkt war der Flachter Edeka-Parkplatz. Mit frisch gebrühten Kaffee und großer Vorfreude auf den bevorstehenden Tag fuhren wir zum Treffpunkt.


Erst sind es Zwei...




... dann Drei




...am Ende eine schön zusammengewürfelte und vermengte Truppe
aus Fahrzeugen und Menschen




Schneeflöckchen weiß Röckchen...
und dabei hatten wir fast alle schon die Sommerreifen draufgeschnallt




Unterwegs zur Schwäbischen Alp kam sogar die Sonne aus Ihrem Versteck.




Im Frauenwagen wurde, wie immer viel gegackert und wir hatten einen Heidenspaß
auch die Jungs vor uns zeigten mit geschickten zick-zack Linien wie viel Spaß Ihnen die Ausfahrt macht.




Jörg mit seinem, auch von weiten sichtbaren, Barkas
macht immer den Schluss und passt auf, dass keiner verloren geht.




Paparazzi Marcus auf frischer Tat ertappt




Unsere Trabi´s in Reih und Glied




Beeindruckende Deckenformen in der Tropfsteinhöhle





Marcus, Rossi, Birgit, Jörg und Jerry




Henry hat sich den Höhlenbedingungen entsprechend vorbildlich gekleidet
(nicht so wie manche mit weißen Turnschuhen *zwinker*)




Ein Höhlenbärenskelett - diese "Süßen" (zum Glück ausgestorbenen)
Tiere schaffen bei aufrechtem Gang eine Höhe von 3,5 Meter zu erreichen.
Allein seine Schulterhöhe lag bei 1,7 Meter.





Nach so vielen neuen Eindrücken und einiges an Bewegung durch die Höhle haben wir uns ersteinmal im "Gasthaus Bärenhöhle" gestärkt und aufgewärmt.

Dort haben wir uns dann noch für einen spontanten Besuch in einem nahegelegenen Automuseum entschieden. Und schon ging es wieder in Richtung unserer Fahrzeuge Schmuckstücke.


Die Mädels albern malwieder rum und immitieren eine Hühnerschaar auf der Stange
(das und gackern können sie halt gut ;-)




Auf dem Parkplatz vor dem Musem werden unsere Schmuckstücke natürlich auch wieder nebeneinander aufgereiht.
Hier der Barkas vom Jörg




Hier ein paar Bilder von den tollen und seltenen Fahrzeugen im Museum






Hier können sich die Mädels in einem alten "Zugabteil" ausruhen.




Wie es schöne Tage so an sich haben ging auch dieser viel zu schnell vorbei.
Ich bedanke mich bei allen, die sich auch von dem anfänglichen Sauwetter nicht haben abhalten lassen!




- bis bald